Veröffentlicht am 28. März 2011

Wie kann ich die TRIM-Funktion für SSD-Festplatten in Snow Leopard aktivieren?

TRIM ist ein Befehl zur Markierung ungenutzter oder ungültiger Datenblöcke auf Speichermedien zum Zweck der späteren Wiederbeschreibung. Dies wird für SSD-Festplatten verwendet. Die meisten Betriebssysteme (Windows 7, Linux) unterstützen den Befehl. Bei Mac OS X ist erst in der Version 10.7 (Lion) eine Unterstützung angedacht. Im kürzlich erschienenen Snow Leopard-Update (10.6.7) ist dieses SSD-Feature jedoch auch enthalten.

Man muss diese Funktion jedoch händisch freischalten. Hierfür hat der Programmierer Oskar Groth ein Programm entwickelt, welches dies ermöglicht. Der “TRIM Enabler” schaltet den Befehl mit einem Klick frei. Falls es nicht klappen sollte, muss man den Computer im sicheren Modus starten.

Die Verwendung des Programms erfolgt auf eigene Gefahr!

via macnotes.de



Kaputtes Video melden



Tags: , , , , , ,


ber den Autoren



Zurück nach oben ↑



  • Spiele-Lösungen

  •   

  • Top Artikel

  • Werbung